Carsharing-Dienste in urbanen Ballungszentren bereits sehr verbreitet

Foto: DriveNow

Foto: DriveNow, BMW i3 Vorläufer

 

Carsharing scheint die Bedürfnisse eines Großstadt-Lebensstils, bei dem sich durch Veränderungen im Beruf und sozialem Umfeld auch die Mobilitätsanforderungen laufend ändern, gut zu befriedigen.

Ein Auto zu besitzen, das fortlaufend auch bei Nicht-Nutzung hohe Kosten verursacht, erscheint für viele nicht sinnvoll. Unabhängig von öffentlichem Personenverkehr und Taxis zu bleiben, wenn es drauf ankommt schon.

Da insbesondere das Free Floating Carsharing für urbane Kurzstreckenmobilität benutzt wird, bietet sich ei ideales Einsatzfeld für Elektrofahrzeuge.