E-Mobilität 2025

Rückblickend ist vieles, was früher einmal selbstverständlich war, heute nur noch schwer nachzuvollziehen.

Gravierenden technischen Neuerungen, sogenannten disruptiven Innovationen, folgt in der Regel ein gesellschaftlicher Perspektivenwechsel bzw. eine Neubewertung der eigenen Situation unter Einbeziehung der neuen technischen Umwelt:

 

BMWi3 im e-carsharing

e-mobilität in Schladming, Österreich

 

Wie hat man sich vor 20 Jahren ohne Handy spontan nach der Arbeit verabredet?

Wie haben die Bürokaufmenschen vor 1997 ohne Internet und Email gearbeitet?

Wie konnte man vor 2025 ohne E-Mobilität bzw. ohne Elektroautos und vor allem ohne E-Busse auskommen?

 

Okay, das letzte Beispiel hat noch keine Gültigkeit, aber folgender Artikel zeigt ein Beispiel für einen vorweg genommenen Perspektivenwechsel.

 

Lesenswert: Tesla als Golf der Zukunft

Das Original (engl.) vom TeslaClubSweden:  test-drive-of-a-petrol-car/

Und die deutsche Übersetzung: elektroauto-zoe.de/verbrenner-testfahrt/

 

Viel Spaß beim Lesen und Nachdenken.

Euer e-CarSharing Team

BMW i3 e-carsharing Schladming, Salzburg, Österreich

BMW i3 im e-carsharing in Schladming, Salzburg, Österreich

 

Auch in kleineren Städten und Gemeinden halten E-Carsharing Angebote zusehends Einzug:

Unser E-nTon hat beispielsweise in Schladming (Österreich) ein attraktives Mietangebot des örtlichen
Stadtwerks entdeckt. Unter dem Namen Electro Car wird in der kleinen Gemeinde ein BMWi 3 angeboten.

 

 

BMW i3 von Electro Car

BMW i3 im e-Carsharing