e-Carsharing Ranking 2019

Die größten e-Carsharing-Anbieter 2019 nach Anzahl an Elektroautos

Insgesamt konnten wir rund 3.500 E-Fahrzeuge zählen, die sich in den Flotten der großen Carsharing-Anbieter befinden (ShareNow, das im November aus der Fusion von Car2go und DriveNow hervorgegangen ist, nicht mit einberechnet). Bei der Recherche sind wir sehr sorgfältig vorgegangen und haben Doppelzählungen vermieden indem wir Kooperationen und Netzwerkeffekte (also Fahrzeuge, die unter verschiedenen Marken mehrfach angeboten werden) berücksichtigt haben. Berücksichtigt haben wir E-Carsharing-Anbieter ab einer Flottengröße von 10 Fahrzeugen. Die Graphik dürfte somit ein genaues Bild der deutschen E-Carsharing-Landschaft abbilden:

 

 

 

w-carsharing Ranking

Quellen: Unternehmensangaben und teilweise Bestands-Auszählungen; Stand: 12 2019 (Für Flinkster, RuhrautoE und Drive CarSharing aus 2018)

 

Pure-play e-Carsharing-Dienste sind die Ausnahme – aber sehr beliebt

Die meisten e-Carsharing-Anbieter bieten gemischte Flotten im stationären Betrieb an. Auch wenn sich eine Tendenz zur Elektrifizierung erkennen lässt – wie zuletzt bei DriveNow, die Ihren Flottenanteil an elektrischen Fahrzeugen in Deutschland fast verdoppelt haben – können sich unter den großen Anbietern nur e-Wald, my-e-car, deer Carsharing, WeShare, RuhrautoE und E-Carflex als reine (pure-play) E-Carsharing-Dienste bezeichnen. Zu erkennen ist auch, dass die größten Anbieter sog. Free-floating-Anbieter sind. Das beliebteste E-Carsharing Fahrzeuge sind der BMW i3 und der e-Golf, die zusammen über 2.000 der hier genannten e-Autos stellen und bei fast allen Anbietern zu finden sind.   Auf unseren Städteseiten findet ihr weitere Informationen darüber bei welchem Anbieter, ihr welche E-Fahrzeuge mieten könnt.

 

Ausblick für 2020 – es bleibt dynamisch

Einige Anbieter sind in den letzten Jahren wieder vom Markt verschwunden. So zum Beispiel das reine e-Carsharing Multicity aus Berlin. Auf der anderen Seite stocken die klassischen Carsharing-Dienste ihre E-Flotten nach und nach weiter auf und neue Player gehen an den Start. So hat WeShare (ein Dienst aus der VW Gruppe) erst in diesem Jahr mit 1.500 e-Golf seinen Betrieb in Berlin aufgenommen. Für 2020 wurde bereits der e-Carsharing Start von WeShare mit 1.000 Elektroautos in Hamburg angekündigt. Damit würde Hamburg dann Berlin als e-Carsharing-City Nummer 1 in Deutschland voraussichtlich ablösen.

In eigener Sache: Leider konnten wir bei unserer Recherche nicht jedes E-Carsharing-Projekt berücksichtigen, da die Anzahl an häufig zeitlich begrenzten kommunalen und regionalen E-Carsharing-Projekten sehr groß ist.  Solltet Ihr feststellen, dass wir einen großen E-Carsharing-Anbieter übersehen haben, schreibt uns gerne: kontakt@e-carsharing.net