Elektroautos im Ruhrgebiet

Elektroautos in Essen und Dortmund

Essen

Elektroautos finden & mieten

Das Elektroauto Angebot im Ruhrgebiet wächst und ist über diverse Kooperationen (RuhrautoE) sehr verflochten. Von Duisburg über Bottrop, Essen und Bochum bis Dortmund kann man alle möglichen E-Auto Modelle von BMW i3, e-Golf über Opel Ampera bis hin zu Tesla Model S, Model X und Fisker Karma mieten. Wir glauben, dass wir euch einen guten Überblick über die Carsharing-Dienste und Elektroauto-Vermieter in dieser Metrpol-Region geben können. Insgesamt sind uns 4 kommerzielle Anbieter und ca. 100 zur Miete verfügbare Elektroautos bekannt. (Stand: 05/2017)

Flinkster

Flinkster Logo
  • Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Ruhrgebiet, München, Regensburg, Stuttgart, Leipzig, Dresden u.a.o.
  • BMW i3, VW e-Golf, Ford Focus, Citroën C-Zero; Peugeot iOn; Opel Ampera; Renault Zoe, Renault Kangoo ZE; Smart ED; Fiat 500e u.a.
  • Diverse Lokal- und Aktionstarife; Bsp. Tarif bundesweit: Registrierungsgebühr 50€ (für BahnCard-Inhaber kostenlos); Keine Grundgebühr, ab 1,50€ pro Stunde zzgl. 0,18 € pro KM.

Flinkster bietet zur Zeit 100 Elektroautos als e-Flinkster direkt in der eigenen Flotte an. Durch eine Kooperationen mit Multicity, e-WALD und Drive Carsharing, können Flinkster-Kunden bundesweit auf insgesamt über 600 E-Fahrzeuge zurückgreifen. Bsp. Lokaltarif: Ampera oder BMW i3 für 4,75 € pro Stunde zzgl. 0,29 € je KM, 10 € Grundgebühr im Monat, keine Registrierungsgebühr (diverse Angebote und Rabatte möglich)  

RUHRAUTOe

Logo von RuhrautoE
  • Bochum, Dortmund, Wuppertal, Essen, Oberhausen u.a.o
  • Tesla Model S, Tesla Model X, Fisker Karma, Opel Ampera, BMW i3, Nissan Leaf, VW e-Golf u.a.
  • Modelabhängig, durchschnittlich 4,90 € pro Stunde/ 49 € pro Tag zzgl. 0,20 € je KM

RUHRAUTOe ist ein rein elektrisches Carsharing bzw. e-Autovermieter. In 10 Ruhrgebietsstädten (Duisburg, Dinslaken, Oberhausen, Mühlheim, Bottrop, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund und Wuppertal) bietet RUHRAUTOe ein Carsharing-Netz mit über 70 Elektrofahrzeugen an mehr als 27 Standorten an. Neben dem e-Carsharing bietet RUHRAUTOe auch Langzeitmieten und ein spezielles Angebot für Fahrzeuge von Tesla an. Die einzelnen Fahrzeugstationen sind direkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus und Straßenbahn) vernetzt. So setzt das Projekt am Mobilitätsträger ÖPNV an und der Kern der neuen Elektromobilität in Metropolen ist hier der Träger des öffentlichen Personenverkehrs und nicht der Automobilsektor. Zudem bietet RUHRAUTOe auch sportliche Elektroauto-Modelle an: Bspw. den Fisker Karma, Tesla Model S oder Model X für 220€ pro Tag zzgl. 0,49 € KM

stadtmobil

Stadtmobil_Logo
  • diverse Stationen in Rhein-Ruhr; e-Standort Krefeld
  • Renault Zoe, Toyota Yaris Hybrid
  • ab 1,70 € pro Stunde

Insgesamt gibt es im Gebiet Rhein-Ruhr 3 Versionen von elektrifizierten Fahrzeugen, darunter den Toyota Yaris und Auris Hybrid. Die Hälfte der Krefelder-Flotte besteht aus reinen Elektroautos vom Typ Renault Zoe.