Autarkes Bio-Energiedorf Jühnde bei Göttingen erhält e-Tankstellen für das e-carsharing

Ladesäulen für das e-carsharing auf dem Dorf

Kurz notiert: Das autarke Bio-Energiedorf Jühnde in der Nähe von Göttingen erhält passende e-Tankstellen für das e-Carsharing.

Dies ist ein Schritt in Richtung „Smart Grid“ und ermöglicht eine intelligente Nutzung von erneuerbarer Energie in einem ganzheitlichen Ansatz:

Von Energieerzeugung über die Speicherung bis hin zur direkten Nutzung in Form von E-Mobilität.